Themen rund um die Gesundheit

Wege aus dem Schmerz

 

 

 

"Der Körper ist der Übersetzer
der Seele ins Sichtbare"

 

                                                                  Christian Morgenstern

 

 

 



Wiederholt auftretende und anhaltende Schmerzen beeinflussen unsere Lebensqualität erheblich.

Häufig entsteht bei chronischen Schmerzen ein Kreislauf aus negativen Gedanken und Gefühlen. Sie können zu einer Verstärkung und Aufrechterhaltung der Beschwerden und zu psychischen Beeinträchtigungen führen (z.B. ängstliche-vermeidende Krankheitsbewältigung, depressive Verstimmung, Anpassungsproblematik an die Erkrankung).

Mit Hilfe von unterschiedlichen Übungen bzw. Techniken der psychologischen Schmerzbewältigung kann eine anhaltende Linderung der Symptomatik erreicht werden.

Mit meiner mehrjährigen Erfahrung in der Behandlung von Schmerzpatienten an einer Rehabilitationsklinik möchte ich Sie bei der Durchbrechung des Schmerzkreislaufes unterstützen.

Durch den gezielten Einsatz von Achtsamkeitsübungen, der Aufmerksamkeits-Umlenkung, der Akupressur und diversen Entspannungstechniken können Sie Ihr Schmerzerleben aktiv und positiv beeinflussen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marie - Hélène Seidl | Psychologin . Coach | lebensart in balance | Baden-Baden | www.lebensart-seidl.de